News

12.09.11 @ 13:32

Promovierter Umweltwissenschaftler für Bioenergiezentrum (m/w)

Stellenausschreiben für Integrierte Fachkraft in China VR, Hangzhou


Arbeitger: Bioenergy Centre, Institute of Biomechanics Engineering, Zhejiang University

Das Umfeld
Das Institute of Biomechatronics Engineering der Zhejiang Universität, die eine der führenden Universitäten Chinas ist, beabsichtigt den Aufbau eines Bioenergie Zentrums mit Schwerpunkt auf der Umwandlung organischen Abfalls in Energie. Das Zentrum soll sowohl der Forschung als auch dem Technologietransfer dienen. Deutschland ist weltweit führend in der Bioenergie, deshalb sind bereits deutsche Bioenergie-Kompetenzzentren und Unternehmen in das Vorhaben involviert. Für den Aufbau des Zentrums sowie den weiteren Ausbau des deutsch-chinesischen Kompetenznetzwerks hat das Institut CIM um die Vermittlung einer Integrierten Fachkraft gebeten.

Die Aufgaben

  • Aufbau eines Bioenergie-Zentrums mit Schwerpunkt auf der Umwandlung von organischem Abfall in Energie
  • Aufbau eines Ausbildungszentrums für Bioenergie-Fachkräfte
  • Weiterentwicklung eines internationalen Bioenergie-Kompetenznetzwerks zwischen Deutschland und China, bestehend aus wissenschaftlichen Einrichtungen, Unternehmen und Verbänden
  • Unterstützung der Modernisierung und Qualifizierung des Labors

Die Anforderungen
Sie sind promovierter Umweltwissenschaftler bzw. Ingenieur mit Schwerpunkt auf Bioenergie oder verfügen über einen anderen akademischen Abschluss, der Sie für die Aufgabenstellung qualifiziert. Sie haben langjährige Erfahrung im Themenbereich Bioenergie mit Schwerpunkt auf der Umwandlung organischen Abfalls in Energie. Sowohl die angewandte Forschung nach internationalen Standards als auch die Planung und Umsetzung von Projekten über Bioenergie ist Ihnen vertraut. Sie verfügen über ein umfassendes Netzwerk und können Ihr Know-how zielorientiert weitergeben. Ihr Englisch ist verhandlungssicher, Grundkenntnisse in Mandarin sind von Vorteil.

Die Konditionen
Sie schlie??en einen Arbeitsvertrag mit dem Bioenergy Centre, Institute of Biomechanics Engineering der Universität Zhejiang für zunächst zwei Jahre zu ortsüblichen Bedingungen ab - eine Verlängerung ist möglich. Sie sind dem lokalen Arbeitgeber gegenüber fachlich und arbeitsrechtlich verantwortlich. CIM zahlt einen monatlichen Gehaltszuschuss und zusätzliche Sozialleistungen, sodass sich insgesamt ein attraktives Einkommen ergibt.

Kontakt
Finden Sie weitere Informationen zu diesem Stellenangebot und bewerben Sie sich direkt über unser Online-Portal unter www.cimonline.de
oder rufen Sie uns an:
Matthias Brandes-Geiger, Telefon: ++49-(0)69-719121-28

weitere Informationen im PDF.







Fördergesellschaft für nachhaltige Biogas- und Bioenergienutzung e.V.